Verabschiedung der langjährigen Mitarbeiterin Anneliese Gundel

Am 4. Dezember 18 wurde die langjährige Mitarbeiterin Anneliese Gundel bei der Jugendhilfe Creglingen e. V. in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zahlreiche Kollegen, Weggefährten und ihre Familie waren nach Creglingen in das Kinder- und Familienhaus Tauberwiese gekommen, um Frau Gundel ein gebührendes Abschiedsfest zu ermöglichen und gleichzeitig an diesem Tag ihren 60. Geburtstag zu feiern. Anneliese Gundel war knapp 40 Jahre bei der Jugendhilfe Creglingen e. V. in der Hauswirtschaft tätig. In vielen Bereichen wie Wäscherei und Küche war sie eingesetzt, sozusagen als „Mädchen für alles“. Die meiste Zeit ihres Arbeitslebens war sie noch im alten Gemäuer des Zisterzienser Klosters in Frauental tätig, wo die Jugendhilfe Creglingen bis 2004 beheimatet war. Teilweise hat sie sogar dort mit gewohnt und war der Einrichtung sehr eng verbunden. Ebenso war sie in Bad Mergentheim und am späteren Standort in Creglingen tätig. Bemerkenswert ist hervorzuheben, dass die Jubilarin in all den Jahren kaum im Krankenstand war. Durch ihre langjährige Treue zur Jugendhilfe Creglingen und ihre nette kommunikative Art war sie ein fester Bestandteil der Einrichtung. Sie wurde von mehreren Generationen Kindern und Jugendlicher ins Herz geschlossen und war bei den Kollegen sehr beliebt.

Der Geschäftsführer der Jugendhilfe Creglingen e. V. Werner Fritz und der erste Vorsitzende des Vereins Helmut Wörrlein dankten Anneliese Gundel für ihre lange Tätigkeit und die gemeinsame Zeit und wünschten ihr für den Ruhestand alles Gute. Herr Wörrlein erzählte aus früherer Zeit als er die künftige Ruheständlerin 1981 kennenlernte. Werner Fritz verlas eine Glückwunschkarte des ehemaligen Geschäftsführers Joachim Matthey, der leider terminlich verhindert war. Als Vertreterin des Betriebsrates überbrachte Barbara Knorr Glückwünsche und Barbarazweige. Wohngruppenleiter Michael Wörrlein und Ramona Guenther gratulierten im Namen der Bad Mergentheimer Kollegen. Der Bereichsleiter stationäre Hilfen Süd Norbert Welzel und Gerlinde Branz überreichten Präsente und Segenswünsche für die Kollegen des Creglinger Stammhauses. Es schlossen sich Gerlinde Branz und Ruth Schmitt an, die ein Abschiedsgeschenk und alle guten Wünsche der Hauswirtschaftskolleginnen mitbrachten. Das spontan gesungene Lied „Wie schön, dass Du geboren bist“ der Kollegen rührte das Geburtstagskind zutiefst. Bei einem gemütlichen Brunch feierte man nach dem offiziellen Teil gemeinsam das Doppelfest der Jubilarin.

Die Jugendhilfe Creglingen e. V. ist eine überkonfessionelle Jugendhilfeeinrichtung mit Hauptsitz in Creglingen. Die Anfänge liegen nach dem zweiten Weltkrieg im Kloster Frauental bei Creglingen zunächst mit einer stationären Wohngruppe. Seit 66 Jahren bietet der Verein Jugendhilfeangebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Familien an. Mittlerweile gibt es Angebote verteilt auf den gesamten Main-Tauber-Kreis und den angrenzenden Landkreisen Miltenberg, Würzburg sowie Ansbach/Rothenburg. Die Palette der Angebote reicht von vollstationären Hilfen in Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, bis zu niederschwelligen Angeboten, wie z.  B. Schulsozialarbeit.

MARABU

Zur Seite des Jugendhauses Marabu in Bad Mergentheim geht es hier.

  • News/Termine

    Norbert Welzel sagt "ADIEU" Mehr

  • News/Termine

    Beliebte Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet Mehr

  • News/Termine

    Fest der Jubilare - Mitarbeiterehrungen bei der Jugendhilfe Creglingen e. V. Mehr

  • News/Termine

    Jugendlichen eine Zuflucht bieten Mehr

  • News/Termine

    Spende für den Creglinger SoFa e. V. und das Bauernhofprojekt der Jugendhilfe Creglingen e. V. Mehr

  • News/Termine

    Scheck über 3.000,-- € erhalten- PENNY kürte Lieblingsprojekte Mehr

  • News/Termine

    Mit Tieren und Natur Kindern helfen Mehr

  • News/Termine

    Vergabe von Kleinstkrediten überzeugt auf ganzer Linie Mehr

  • News/Termine

    Neues Mitglied im Vorstand der Jugendhilfe Creglingen e. V. Mehr

  • News/Termine

    Unser Bauernhofprojekt Mehr

Alles Gute für 2019!

Wir wünschen allen unseren Geschäftspartnern, Freunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Jahr 2019!

NEWSLETTER MTI

Möchten Sie sich für den Veranstaltungs-Newsletter des Main-Tauber-Instituts anmelden? Dann bitte hier entlang.

Die Jugendhilfe Creglingen in
meiner Nähe:
WÜRZBURG
WERTHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
TAUBERBISCHOFSHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
» Stabilisierungsgruppe
» Erziehungsstelle
LAUDA-KÖNIGSHOFEN
BAD MERGENTHEIM
CREGLINGEN
ROTHENBURG OB DER TAUBER
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
» Offene Ganztagsbetreuung
» Berufswahlbegleitung
» Familienorientierte Schülerhilfe
ANSBACH
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
Weiter ohne Standort-Auswahl
x