Schüler lesen aus ihrem eigen verfassten Buch im Jugendhaus Marabu

Am Dienstag, dem 22. Oktober 2019 um 19.30 Uhr findet im Jugendhaus Marabu in Bad Mergentheim eine Lesung statt. Ehemalige Schüler des Martin-Schleyer-Gymnasiums Lauda lesen aus ihrem selbst verfassten Buch Watched-Grenzen der Besessenheit vor und berichten über das Bildungsprojekt.

Bas Buch erzählt die Geschichte des 17-jährigen Jonah, der unglücklich in seine Lehrerin verliebt ist und dadurch zum gefährlichen Stalker wird. Er wirkt wie ein völlig gewöhnlicher Schüler, doch unterhalb der unscheinbaren und braven Oberfläche brodelt es. Nicht einmal sein bester Freund oder seine enge Freundin Emilia wissen von der heimlichen unerwiderten Liebe zu seiner jungen Lehrerin. Als ihre Kollegin Jonahs Geheimnis fast aufdeckt, verliert er die Kontrolle über sich und sein Gefühlsleben. Die Konsequenzen sind tragisch. Die unerwiderte Liebe eines Schülers wird in dem Roman aus sieben verschiedenen Perspektiven erzählt. Die Autorinnen und Autoren beschreiben darin, wie schnell aus unerwiderter Liebe und Besessenheit gefährliches Stalking werden kann.

Der Roman entstand im vergangenen Schuljahr im Rahmen des Wahlfaches Literatur des Abiturjahrganges am Gymnasium in Lauda und setzt sich ganz bewusst mit der dunklen Seite der menschlichen Psyche auseinander. Innerhalb eines halben Jahres recherchierten die siebzehn jungen Autorinnen und Autoren zu dem Thema, entwickelten mit der begleitenden Autorin Carola Kupfer den Plot und stiegen dann in die Textarbeit ein. Gemeinsam mit der Kurslehrerin Stefanie Hellinger, die das Projekt leitete, begleitete Frau Kupfer im Rahmen des Projektes „Buch macht Schule-Schule macht Buch“ das Buchmarketing und die Pressearbeit. Während die klassischen Text- und Korrekturarbeiten sowie das Lektorat in der Schule stattfanden, übernahm Kupfer die dramaturgische Redaktion, als das Manuskript fertig war. Die Schüler machten zahlreiche Erfahrungen, unter anderem als Autoren, Korrektoren, Titelbild-Designer, Fotografen, Sekretäre, Organisatoren, Werbe-Leute, Verkäufer und Kontaktpersonen.

Die Jugendlichen des Kurses waren mit großer Begeisterung dabei und haben viel gelernt. Der Jugendroman, der auch für Erwachsene lesenswert ist, spielt im Raum Lauda-Königshofen. Die Handlung könnte allerdings an jeder Schule stattfinden. Der Roman ist in der Edition Schröck-Schmidt erschienen und der 30. Schülerroman der Reihe Buch macht Schule. Ermöglicht wurde das Projekt durch die großzügige Unterstützung einiger Sponsoren. Wenn das Buch Gewinn abwirft, möchten die Autoren den Erlös an die Jugendhilfe Creglingen e. V. spenden, welche an den Schulen in Lauda die Schulsozialarbeit stellt. Wie viele gemeinnützige Vereine ist auch die Jugendhilfeeinrichtung auf Spenden angewiesen, um Projekte für die betreuten Kinder, Jugendliche und Familien durchzuführen. Das Buch kann bei der Lesung im Jugendhaus Marabu erworben werden. Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

  • News/Termine

    Extremsportler Robby Clemens begeisterte mit seinen Berichten Mehr

  • News/Termine

    Am 22. Oktober 2019 Lesung im Marabu: "Watched-Grenzen der Besessenheit" Mehr

  • News/Termine

    Unser Bauernhofprojekt gewinnt ersten Platz beim PENNY-Förderkorb Mehr

  • News/Termine

    Viele Interessierte beim Rundgang und Info-Veranstaltung auf Hof Uhlberg Mehr

  • News/Termine

    Creglinger SoFa e. V. unterstützt Projekte zur gesunden Ernährung Mehr

  • News/Termine

    Unser Bauernhofprojekt Mehr

MARABU

Zur Seite des Jugendhauses Marabu in Bad Mergentheim geht es hier.

Jobs

Aktuelle Stellenangebote, Bundesfreiwilligendienste und Praktika bei uns Mehr

NEWSLETTER MTI

Möchten Sie sich für den Veranstaltungs-Newsletter des Main-Tauber-Instituts anmelden? Dann bitte hier entlang.

Die Jugendhilfe Creglingen in
meiner Nähe:
WÜRZBURG
WERTHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
TAUBERBISCHOFSHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
» Stabilisierungsgruppe
» Erziehungsstelle
LAUDA-KÖNIGSHOFEN
BAD MERGENTHEIM
CREGLINGEN
ROTHENBURG OB DER TAUBER
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
» Offene Ganztagsbetreuung
» Berufswahlbegleitung
» Familienorientierte Schülerhilfe
ANSBACH
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
Weiter ohne Standort-Auswahl
x