Neujahrsgrüße aus dem ZAM Weikersheim

Weihnachten und Sylvester sind vorbei – und alles war so anders. Wir alle mussten überlegen, mit wem und wie wir feiern können ohne uns und andere zu gefährden. Auch die Gottesdienste konnten nicht wie gewohnt stattfinden. Wir hoffen, Sie hatten trotzdem ein gesegnetes Weihnachtsfest und konnten in der Zeit zwischen den Jahren zur Ruhe und zu neuen Kräften kommen.

Auch im ZAM war vieles anders als geplant. Das Reparatur Café im Dezember musste ausfallen, das für die diese Woche geplante ebenso. Wir hoffen aber, am 6. Februar wieder ZAMschrauben zu können!

Das Elterncafé mussten wir absagen, obwohl wir eine tolle Referentin zum Thema „Erziehung durch Beziehung“ hatten. Es hat sich aber eine Kleingruppe von Eltern gefunden, die bei der Gestaltung und den Themen mitwirken will. Wer sich beteiligen möchte, kann sich gerne noch melden. Sobald es möglich ist, wollen wir uns zusammensetzen und gemeinsam überlegen, wie wir das Elterncafé haben wollen.

Der Gemeinschaftsgarten ZAMwachsen wurde mit viel Freude eröffnet. Am 29. Januar wollen wir das Projekt in der Tauberphilharmonie vorstellen. Neue Ideen, Anregungen, Mitmachangebote sind erwünscht. Sowohl die Gestaltung, als auch die Aktivitäten sind noch nicht festgelegt. Gemeinsam wollen wir sammeln, diskutieren und die Umsetzung vorbereiten. Merken Sie sich den Termin doch bitte schon einmal vor. Falls der Lockdown bis Ende Januar verlängert wird, werden wir versuchen ein passendes Format zu finden. Einige Menschen haben sich schon gemeldet – leider war teilweise die Telefonnummer unvollständig, so dass ich nicht zurückrufen konnte. Bitte versuchen Sie es einfach noch einmal.

Es gibt nun einen Infoflyer für die Angebote des  ZAM. Bei der Erstellung haben wir gemerkt, dass die Angebote des ZAM sich ständig verändern und weiterentwickeln. Das ist schön, und so soll es ja auch sein. Daher hatten wir den Druck aber immer wieder verschoben. Doch auch wenn sich gerade wieder Neues anbahnt, wollten wir die Veröffentlichung nun nicht mehr länger hinausschieben. Wenn Sie Interesse an zusätzlichen Flyer zum Auslegen oder Weitergeben haben, können Sie sich bei mir melden. Ich lasse sie Ihnen gerne zukommen! Kleine Mengen können Sie auch aus dem Flyerständer in der Schulstraße oder im Rathaus mitnehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr. Auf dass Sie und Ihre Lieben gesund bleiben und wir viel zusammen anpacken können!

Ihr ZAM-Team Jonas Fabricius und Angela Müller

  • News/Termine

    Podiumsdiskussion in Würzburg "Soziale Arbeit und Corona" Mehr

  • News/Termine

    Das ZAM Weikersheim wünscht ein gutes neues Jahr Mehr

  • News/Termine

    Ganzheitlicher Ansatz zum Wohle aller - DGSF Zertifizierung unserer Einrichtung Mehr

  • News/Termine

    Pflanzaktion im neuen Gemeindegarten Weikersheim Mehr

  • News/Termine

    ZAM Weikersheim: Wettbewerbsgewinn öffnet Türen für alle Mehr

  • News/Termine

    Jugendhaus Bad Mergentheim startet mit festem Angebot durch Mehr

  • News/Termine

    "Lösungen lauern überall" - Gabriele Bachem-Böse, die Wegbereiterin der systemischen Ausrichtung- in den Ruhestand verabschiedet Mehr

MARABU

Zur Seite des Jugendhauses Marabu in Bad Mergentheim geht es hier.

Jobs

Aktuelle Stellenangebote, Bundesfreiwilligendienste und Praktika bei uns Mehr

Broschüren

NEWSLETTER MTI

Möchten Sie sich für den Veranstaltungs-Newsletter des Main-Tauber-Instituts anmelden? Dann bitte hier entlang.

Die Jugendhilfe Creglingen in
meiner Nähe:
WÜRZBURG
WERTHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
TAUBERBISCHOFSHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
» Stabilisierungsgruppe
» Erziehungsstelle
LAUDA-KÖNIGSHOFEN
Unsere Leistungen
» Teilstationäre Tagesgruppe
» Schulsozialarbeit
» Freizeitpädagogik
BAD MERGENTHEIM
CREGLINGEN
ROTHENBURG OB DER TAUBER
ANSBACH
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
Weiter ohne Standort-Auswahl
x