Mit Energiekostenzuschüssen Wärme schenken

Der Sommer ist vorbei, die Temperaturen sinken und viele Menschen in Deutschland hätten in den vergangenen Jahren ganz selbstverständlich die Heizung aufgedreht. In diesem Jahr ist vieles anders. Heizen wird für Menschen mit niedrigem Einkommen immer mehr zum Luxus. Da ist die Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro, die einkommensteuer- pflichtig beschäftigten Personen mit dem Septembergehalt ausgezahlt werden soll, natürlich sehr willkommen. Der Betrag ist steuerpflichtig. Ausgezahlt werden also weniger als 300 Euro. Dennoch ist gerade für Geringverdiener*innen dieser Betrag eine hilfreiche Unterstützung. Über die Auszahlung werden sich natürlich alle freuen – auch die Bezieher*innen von höheren Einkommen - aber vielleicht benötigen nicht alle diesen Betrag wirklich.

An diesem Punkt setzt ein Spendenaufruf der Liga der freien Wohlfahrtspflege im Main- Tauber-Kreis an. „Wir möchten die Mitbürger*innen ansprechen, die die Energiepreis- pauschale vielleicht nicht so dringend brauchen und die Preiserhöhungen auch mit ihrem normalen Einkommen bewältigen können“, sagt Stefan Schneider. Der Regionalleiter der Caritas Heilbronn-Hohenlohe ist aktuell Vorsitzender der Liga im Main-Tauber-Kreis. „Wir möchten die Menschen bitten, darüber nachzudenken, ob sie nicht einen Teil oder sogar den ganzen Betrag für Menschen spenden möchten, die aktuell jeden Cent brauchen, um über die Runden zu kommen. In unserer täglichen Beratungspraxis erleben alle Mitglieder der Liga, dass sich die finanzielle Situation vieler Klient*innen immer mehr verschärft. “

Die Idee zu der Spendenaktion stammt von der Liga im Landkreis Ravensburg und Bodenseekreis und wird jetzt auch für den Main-Tauber-Kreis aufgegriffen. Die Spenden können an die Spendenkonten der Liga-Mitglieder mit der Angabe des Verwendungszwecks überwiesen werden und werden dann direkt über die Beratungsstellen als Energiezuschüsse an Klient*innen weitergegeben.

Die Liga-Mitglieder im Main-Tauber-Kreis:

AWO Kreisverband Main-Tauber / www.awo-wuerttemberg.net

Caritas Heilbronn-Hohenlohe / www.caritas-heilbronn-hohenlohe.de

Caritas im Tauberkreis / www.caritas-tbb.de

Diakonisches Werk Main-Tauber-Kreis / www.diakonie-tbb.de

DRK Kreisverband Bad Mergentheim / www.drk-bad-mergentheim.de

DRK Kreisverband Tauberbischofsheim / www.drk-tbb.de

Evangelische Heimstiftung / www.ev-heimstiftung.de

Paritätischer Kreisverband Main-Tauber / paritaet-bw.de mit den Mitgliedern:

Jugendhilfe Creglingen / www.jugendhilfe-creglingen.de

VOP gemeinnützige Gesellschaft für offene Psychiatrie / www.vop-tbb.de

Für die Kinder, Jugendlichen und ihre Familien, die von der Jugendhilfe Creglingen betreut werden, können Sie auf das Konto

DE 76 6735 2565 0000 6024 58

bei der Sparkasse Tauberfranken BIC SOLADES1TBB
spenden.

Die Spende ist zweckgebunden. Geben Sie bitte deshalb den Verwendungszweck "Energiepreispauschale" an. Die Spenden werden dann an die von uns betreuten Familien weitergegeben, die bedürftig sind und nicht von der Energiepauschale profitieren, so dass keiner den Winter im Dunkeln oder bei Kälte in den eigenen vier Wänden verbringen muss.

Eine Spende ist auch direkt an den PARITÄTISCHEN Baden Württemberg möglich:

Parität-Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft, Stuttgart

IBAN: DE25 6012 0500 0007 7391 02 BIC: BFSWDE33STG

Bitte geben Sie bei der Überweisung den Verwendungszweck: „EPP-Spende KV Main-Tauber“ an. Die Spende wird dann über den Kreisverband Main-Tauber-Kreis an die Einrichtungen verteilt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • News/Termine

    Creglinger Workout: Fachsimpeln in den Feierabend im Herbst: Multifamilientherapie ist keine Methode, sondern eine Haltung Mehr

  • News/Termine

    Wärme schenken durch Spenden - LIGA im Main-Tauber-Kreis ruft zur Spendenaktion auf Mehr

  • News/Termine

    Spendenübergabe: Jugendhilfe Creglingen e. V. erhält 1200,- € für den Kletterspielplatz Hof Uhlberg Mehr

  • News/Termine

    Hochsommerliches Fest an der Tagesgruppe in Lauda - 20 Jahre Tagesgruppe und 70 Jahre Jugendhilfe Creglingen e. V. wurden gefeiert Mehr

  • News/Termine

    Angebote in Bad Mergentheimer feiern das 70-jährige Jubiläum Mehr

  • News/Termine

    Neues Angebot beim MTI: Ausbildung zum staatl. anerkannten Heilpädagogen Mehr

  • News/Termine

    Spendenübergabe im Rahmen des Festes zum 70-jährigen Jubiläums Mehr

  • News/Termine

    Sommerliches Fest mit Sponsorenlauf, Flohmarkt und Attraktion in Creglingen Mehr

  • News/Termine

    Gemeinwohlökonomie-Nachhaltiges Leben und Wirtschaften in sozialen Organisationen Mehr

  • News/Termine

    Langjährige Mitarbeiter:innen aus 2020/21 gefeiert Mehr

  • News/Termine

    Erfolgreicher Fachtag beim Main-Tauber-Institut Mehr

MARABU

Zur Seite des Jugendhauses Marabu in Bad Mergentheim geht es hier.

Jobs

Aktuelle Stellenangebote, Bundesfreiwilligendienste und Praktika bei uns Mehr

Broschüren

NEWSLETTER MTI

Möchten Sie sich für den Veranstaltungs-Newsletter des Main-Tauber-Instituts anmelden? Dann bitte hier entlang.

Die Jugendhilfe Creglingen in
meiner Nähe:
WÜRZBURG
WERTHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
TAUBERBISCHOFSHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
» Stabilisierungsgruppe
» Erziehungsstelle
LAUDA-KÖNIGSHOFEN
Unsere Leistungen
» Teilstationäre Tagesgruppe
» Schulsozialarbeit
» Freizeitpädagogik
BAD MERGENTHEIM
CREGLINGEN
ROTHENBURG OB DER TAUBER
ANSBACH
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
Weiter ohne Standort-Auswahl
x