Erster Tauber-Slam ging erfolgreich über die Bühne

Gut 50 Besucher waren am vergangenen Donnerstag im Movies in Bad Mergentheim vor Ort um den ersten Poetry Slam des Jugendhauses Marabu am neuen Veranstaltungsort zu verfolgen. Mit der Resonanz des Publikums sind sowohl Carsten Pauly als auch sein Kollege Volker Schröder vom Jugendhaus zufrieden. Dennoch hätte man sich den ein oder anderen Besucher mehr gewünscht. „Qualitativ einer der besten Slams die wir bisher hatten und auch der mit den meisten Künstlern“ so Pauly und, ergänzt Volker Schröder, man wolle die Besucherzahl beim nächsten Mal auf jeden Fall steigern. Der nächste Slam wird am 14. November über die Bühne gehen, auf diesen Termin haben sich sowohl das Jugendhaus, als auch Sven Döding vom Movies und Slam-Moderator Martin Hönl verständigt.

Das Publikum war von den zehn auftretenden Slammern und Slammerinnen jedenfalls begeistert. Am Ende setzte sich nach einer spannenden Vorrunde die 18jährige Rahel Behnisch aus Regensburg durch. Ihr Text erreichte im Dreier-Finale den stärksten Applaus und befasste sich humorvoll aber dennoch auch bestimmt mit dem Thema, was Mädchen eigentlich wollen, sollen und dürfen.  Auf dem zweiten Rang fand sich das Duo „Poesie und Pöbelei“ aus Erlangen wieder. Oliver Walter und Steven Mularczyk waren bereits in der Vorrunde stark und scheiterten nur knapp mit ihrem äußerst amüsanten Text zum Thema Evolution und deren eigentlichen Sinn. Mit dem dritten Platz musste sich Maron Fuchs aus Weiden begnügen, die sich in eine Märchenwelt träumte. Während in der Vorrunde noch eine Jury aus fünf Besuchern mit Tafeln von 1 bis 10 die Texte bewertete, war im Finale dann das gesamte Publikum gefragt und konnte mit der Applausstärke den jeweiligen Künstler bewerten. Im Jugendhaus selbst geht es am 11. Mai mit einem Konzert der Band Minipax weiter. Die fünfköpfige Punkrock-Band ist auf Deutschland-Tour und macht auch Station in Bad Mergentheim. Die Vorband an diesem Abend im Jugendhaus Marabu werden die Blaucrowd Surfer aus Bieberehren sein. Nähere Infos hierzu werden folgen oder sind im Jugendhaus unter 07931-575098 zu erfragen.

Jugendhaus Marabu Bad Mergenheim
Carsten Pauly

  • News/Termine

    Fachtag bei der Jugendhilfe Creglingen e. V.: Pädagogische Beziehungen. Über Fragen von Nähe und Distanz, Sexualität und Würde Mehr

  • News/Termine

    Urgestein bei der Jugendhilfe Creglingen e. V. in den Ruhestand verabschiedet Mehr

  • News/Termine

    Positive Resonanz beim ersten Tauber-Slam im Kino "Movies" Mehr

  • News/Termine

    Zehn weitere Mitarbeiter im Professionellen Deeskalations Management (ProDeMa) geschult Mehr

  • News/Termine

    Wenn Kinder alle Regeln sprengen Mehr

  • News/Termine

    Unser Bauernhofprojekt Mehr

MARABU

Zur Seite des Jugendhauses Marabu in Bad Mergentheim geht es hier.

NEWSLETTER MTI

Möchten Sie sich für den Veranstaltungs-Newsletter des Main-Tauber-Instituts anmelden? Dann bitte hier entlang.

Die Jugendhilfe Creglingen in
meiner Nähe:
WÜRZBURG
WERTHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
TAUBERBISCHOFSHEIM
Unsere Leistungen
» Stationäre Wohngruppe
» Stabilisierungsgruppe
» Erziehungsstelle
LAUDA-KÖNIGSHOFEN
BAD MERGENTHEIM
CREGLINGEN
ROTHENBURG OB DER TAUBER
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
» Offene Ganztagsbetreuung
» Berufswahlbegleitung
» Familienorientierte Schülerhilfe
ANSBACH
Unsere Leistungen
» Ambulante Hilfen
Weiter ohne Standort-Auswahl
x